Kodi Youtube Plugin „unknown error“ „bad request“ „Daily Limit“ Fehler Lösung

Seit letzter Woche hatte ich Probleme mit dem Youtube Plugin mit Kodi (Openelec 5). Das liegt daran, dass Youtube seine API verändert hat. Leider wird das Youtube Plugin für Kodi nicht mehr aktualisiert vom Entwickler (bromix). Es gibt aber eine Lösung für das „unknown error“ und „bad request“ Problem.

Update

  • 22.05.2016: Youtube Plugin Link aktualisiert

  1. Öffne den Terminal und stell mit dem folgenden Befehl eine Verbindung zum Raspberry Pi her. Ersetz die IP mit der deines Raspberry Pi mit Kodi.

    Openelec:

    ssh root@192.168.178.74

    Passwort: openelec

    Raspbian:

    ssh pi@192.168.178.74

    Passwort: raspberry

    Raspberry PI Terminal SSH Verbindung herstellen

  2. Lade dir diese aktualisiert Version des Kodi Youtube Plugin auf den Raspberry Pi.
    curl -L https://github.com/Kolifanes/plugin.video.youtube/archive/master.zip > plugin.video.youtube-master.zip
    Der Befehl wget funktioniert mit https Adressen in Openelec nicht. Es wird der Fehler wget: not an http or ftp url ausgegeben. Mit dem curl -L kannst du das Problem einfach umgehen.
  3. Jetzt navigierst du im Kodi zu Einstellungen -> Addons -> Aktiviert Addons -> Video Addons -> Youtube und klickst es an. Dann Deinstallierst du das Plugin.
    Openelec Kodi Youtube Plugin deinstallieren
  4. Bei der Deinstallation wurden nicht alle Dateien gelöscht. Suche mit dem folgenden Befehl nach Ordner die youtube enthalten
    find / -type d -name '*youtube*'

    CLI Youtube Plugin Ordner suchen

  5. Lösche die gefunden Ordner mit dem rm Befehl. Er setzte /storage/.kodi/userdata/addon_data/plugin.video.youtube mit den Pfaden deiner gefunden Ordner.
    rm -r /storage/.kodi/userdata/addon_data/plugin.video.youtube

    Ob die Ordner wirklich gelöscht sind, kannst du am Ende prüfen, wenn du noch einmal den Suchen-Befehl ausführst.
    Ich habe den Raspberry neu gestartet nach dem Löschen. Es kann sein das es nicht unbedingt nötig ist.

  6. Navigiere zu Einstellungen -> Addons -> „Aus Zip-Datei Installieren“ und klicke auf „Home-Ordner“. Dort wählst du plugin.video.youtube-master.zip aus, um das Youtube Plugin zu installieren.
  7. Öffne das Youtube Plugin. Starte den „Setup-Assistenten“ und melde dich mit deinem Youtube Account an.
    Du solltest jetzt das Youtube Plugin benutzen können, ohne die Fehlermeldung Bad Request.

Gib deine Stimme ab!

9 Likes
Upvote Downvote

Total votes: 4

Upvotes: 3

Upvotes percentage: 75.000000%

Downvotes: 1

Downvotes percentage: 25.000000%

Geschrieben von Ben

#Blogger #Designer #RaspeberryFan #Self-Employed #Developer #Javascript
TwitterGithubThingiverse

24 Kommentare

Kommentar verfassen
  1. Leider bekomme ich bei der Installation des Addons aus dem Zipfile die Fehlermeldung „Addon verfügt nicht über die erforderliche Struktur“
    Gibt es dafür eine Lösung?

  2. Vielen Dank! Habe lange gesucht und jetzt funzt es wieder. Habe gleich die Version 5.1.20.3 genutzt und bin den Anweisungen des Setups gefolgt inkl. 2x aktivieren per Code.
    Zuvor lief das Plugin bei mir OHNE Anmeldung!? Egal, geht endlich weider! thx!!!!

  3. .Hat alles geklappt. Nur beim Zugriff auf den Raspberry musste ich kurz schauen, aber mit putty, meiner IP-Adresse, Benutzername (root) und passwort (openelec) hat es perfekt geklappt. Die Crux waren wirklich die übrig gebliebenen Dateien, die ein erneutes einloggen (und ausloggen) verhindert haben. Jetzt funzt allles. Danke

    • Diesen Anleitung ist perfekt, leider funzt das angegebene release in der Anleitung nicht, dafür aber das aus den Komentaren (5.20.3)
      Vielen Dank.
      Damit kann man mal was anfangen 🙂

  4. Anleitung exakt befolgt, inlusive Ordner löschen (war bei mir nur einer) bleibt leider beim BAD REQUEST.

    Kodi 15.2 @ openelec 6.0.1 @ raspberry 2

    • Ich habe Openelec 5 in Betrieb. Vielleicht liegt es daran. Ich werde die Tage mal auf Openelec 6 aktualisieren und die Anleitung probieren.

  5. Danke für die Anleitung. Hat super geklappt! Ich musste zum Schluss nur nochmal den „Setup-Assistenten“ im Youtube-Plugin durchlaufen lassen, um den „Bad Request“-Error los zu werden.

    • Danke für den Tipp. Ich werde dass mal in die Anleitung mit aufnehmen. Vielleicht ist das der Grund warum es bei manchen nicht geklappt hat.

  6. Was genau hat sich an den API’s geändert? Der erste Link „Youtube seine API“ hilft mir nicht weiter.
    Ich kann nämlich seit diesem Monat keine YT-Livestreams mehr öffnen.
    Haben die ihre Livestreams jetzt auch umgestellt auf mpeg-dash, oder greift das Addon nur auf eine ungültige URL zu?
    Note: API-Keys sind alle i.o.

    • Ist Kodi auf einem Raspberry Pi und welche Kodi Version verwendest du? Wichtig ist auch das du wirklich alle Ordner des alten Youtube Plugin löscht bevor du das neue installierst. Ich hab nach der Deinstallation und löschen der Ordner den Raspebrry neu gestartet.
      Nach der Installation des neuen Plugin habe ich mich auch mit meinem Youtube Account im Plugin angemeldet. Vielleicht spielt das auch eine Rolle.

  7. Habe die von Dir vorgeschlagene Addon Version genau nach Deiner Anleitung auf OpenELEC 6.0.2 installiert, leider immernoch „bad request“ bei Youtube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.